SV 1919 Alsenborn e.V.

SV Alsenborn 1 - TuS Erfenbach                            5:0

Nach dem unglücklichen Remis in der vergangenen Woche gelang uns gegen Erfenbach ein souveräner, aber auch zu erwartender Sieg. Es dauerte jedoch eine gute halbe Stunde bis wir mit 1:0 in der 32. Minute durch Tyrone-Rakim Gaß in Führung gehen konnten. Nur zwei Minuten später verschoss Erfenbach in der 34. Minute einen Elfmeter. Weitere drei Minuten später konnte Tommy Kühner eine scharf vors Tor geschossene Ecke zum 2:0 in der 37. Minute verwandeln. Durch einen in der 43. Minute zugesprochenen Elfmeter hätten wir mit 3:0 in die Pause gehen können, doch der unplatzierte Schuss bereitete dem Torhüter nur wenig Mühe. Gleich in der ersten Minute nach Wiederanpfiff zur zweiten Halbzeit überraschte erneut Tyrone-Rakim Gaß die Gäste mit dem 3:0, welches im Kollektiv lehrbuchhaft herausgespielt wurde. Mehr und mehr verließen die Gäste die Kräfte und auch die Konzentration, um gegen die schnellen Gegenstöße erfolgreich angehen zu können. So konnten Tommy Kühner in der 64. Minute und Jan-Patrick Weber in der 76. Minute das Ergebnis auf 5:0 erhöhen.

Punktestand Erste Mannschaft nach dem 20 Spieltag der Saison 2019/2020:          38

Torjägerliste: Weber, Jan-Patrick (26); Krauß, Benjamin / Baust, Philipp (11); Kühner, Tommy (6), Grossnick, Jan (4); Gaß, Tyrone-Rakim (3); Florian, Nico (2); Lokai, Jonas / Koch, Louis / Cerimi, Flautrim / Martin, Chris (1)

Ausblick:

Sonntag, 08.03.2020 - TSG Zellertal 2 - SV Alsenborn 2              13:15 Uhr

Sonntag, 08.03.2020 - SV Gundersweiler - SV Alsenborn 1         15:00 Uhr

Die Mannschaften bedanken sich für die tolle Unterstützung ihrer Fans!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

SV Alsenborn 1 - TSG Kaiserslautern 1:3
Es begann zunächst recht vielversprechend. Bereits in der 18. Minute konnten wir per Konter durch Jan Patrick Weber mit 1:0 gegen den Tabellenführer in Führung gehen. Eine erneut unglückliche Abwehraktion bescherte den Gästen in der 51. Minute einen Elfmeter und damit den eher glücklichen Ausgleich zum 1:1. In der zweiten Halbzeit haben wir der TSG zu viele Spielanteile gelassen. Zu oft fehlte die Zuordnung. Über das Mittelfeld konnten wir der Abwehr nicht die notwendige Entlastung schaffen. Bis zuletzt fehlten am heutigen Tage, auch bedingt durch fehlende Stammspieler, die zündenden Ideen und klugen Pässe. Am Ende konnte sich die TSG auch auf Grund der konditionellen Stärke mit zwei weiteren Toren in der 86. und 90. Minute den Sieg sichern.
Fazit: Ein Sieg wäre nicht unmöglich gewesen. Ein Remis nicht ganz ungerecht.
Punktestand Erste Mannschaft nach dem 11. Spieltag der Saison 2019/2020: 16
Torjägerliste: Weber, Jan-Patrick (8); Krauß, Benjamin (6); Kühner, Tommy (4); Baust, Philipp (3); Grossnick, Jan (2); Florian, Nico / Lokai, Jonas / Koch, Louis / Cerimi, Flautrim (1)

SV Alsenborn 2 - FC Erlenbach 1 9:2
Die zweite Mannschaft hat sich heute mit einem Kantersieg wieder zurückgemeldet. In einer bis zuletzt recht einseitigen Partie hatte der Gegner nur wenig entgegen zu setzen. Die Mannschaf hat bis zuletzt diszipliniert ihr Spiel nach vorne betrieben und sich mit einem Torreigen belohnt. Die Tore erzielten Lukas Henkel (5), Maurice Schramm (2), Niklas Graf und Hendrik Schenkel (1).
Fazit: Mit dieser Leistung wird sich die Mannschaft weiterhin an der Spitze behaupten können.
Punktestand Zweite Mannschaft nach dem 09. Spieltag der Saison 2019/2020: 19
Torjägerliste: Henkel, Lukas (10); Packheiser, Felix / Graf, Niklas (5) Osmani, Avdulla / Schenkel, Hendrik / Schramm, Maurice (3); Boertzler, Jan-Luca / Schmitt, Marco (2); Florian, Nico / Steil, Patrick / Müller Sascha / Rexhepi, Maliq / Cerimi, Festim (1)
Aussicht:
Samstag, 19.10.2019 17:00 Uhr SSV Dreisen - SV Alsenborn 2
Sonntag, 20.10.2019 15:00 Uhr TuS Ramsen - SV Alsenborn 1

Die Mannschaften bedanken sich herzlich bei den Fans für die tolle Unterstützung!

Training

  • Montag : ausgesetzt
  • Mittwoch : ausgesetzt
  • Freitag : ausgesetzt

Sponsoren

 

youtube

Facebook

Instagram