Neues vom SVA aus dem Fussball Bereich

 

„Das außergewöhnliche Freundschaftsspiel“

zu Ehren der Schlüsselsponsoren

 

Auf Fußballplätzen, Trikots oder andere Werbeträger mit Firmenlogos zu sehen, d.h. oft nur unbewusst wahrzunehmen, ist zunächst nichts Besonderes. Allerdings stehen dahinter Personen bzw. Unternehmen, die bereit sind, beträchtliche Summen in den lokalen Vereinssport zu investieren.

Keine Selbstverständlichkeit, obwohl dies von Zuschauern, als auch von Spielern und Funktionären häufig so empfunden wird.

 

Beim SVA geben wir unseren Sponsoren und Werbepartnern immer eine Plattform, ob auf Displaytafeln am Stadioneingang oder aber noch exponierter, auf unserer Internetseite www.svalsenborn.de. Den beiden Schlüsselsponsoren der Fa. Kafitz und der Fa. Huissel verdanken wir beim SVA besonders viel. In diesen Dank haben wir auch die JFV Fritz-Walter-Jugend eingebunden. Die Jungs bekamen vor einigen Monaten einen kompletten Trikotsatz von der Fa. Huissel gesponsert.

 

Die offizielle Einweihung der neuen Trainerunterstände mit den Firmenlogos der beiden Unternehmen nahmen wir zum Anlass, zu Ehren der beiden Schlüsselsponsoren, ein Freundschaftsspiel mit außergewöhnlichem Charakter abzuhalten.

 

Eine Auswahl der SVA-Aktiven (mehrheitlich der 2. Mannschaft) trat gegen die JFV A2-Junioren der Fitz-Walter-Jugend an. Ein gemeldetes Spiel mit offiziellem Schiedsrichter.

Genauso ernst nahmen die Spieler auch die Begegnung. Bei miserablem Wetter „fighteten“ beide Mannschaften verbissen um jeden Ball. Beide Seiten hatten auseichend Chancen, die aber jeweils deren Abwehr, ein gegnerischer Spieler oder das Pech vereitelten. Am Ende endete die Partie – salomonisch - mit 0:0.

 

Vor allem den A-Junioren, die zum Teil halb so alt waren als ihre Gegenspieler, gebührt ein riesen Lob für diese unerwartet starke Leistung.

Großes Lob haben sich aber auch die Vertreter, Familien und Mitarbeiter der beiden Firmen verdient. Sie feuerten ununterbrochen ihre Mannschaft an und litten richtig emotional mit, wenn eine Chance vergeben oder vereitelt wurde. Selbstverständlich bedanken wir uns im Besonderen bei den Firmeninhabern der Unternehmen, Herrn Peter Basalt als auch bei Frau Michaela und Herrn Volker Kafitz.

Danke, dass ihr auch bei der Sache engagiert mitgemacht habt!

 

Herzlichen Dank 

 

Euer SVA Präsidium

  

 

Sponsoren

 

 

 

Facebook