Liebe Mitglieder und Freunde des SV Alsenborn,

 

die großen Feierlichkeiten zu Ehren des einhundertjährigen Geburtstages unseres Vereins haben wir mit ganz großem Engagement und viel Freude bewältigt. Unseren „Gründervätern“ hätten die Spiele der Kinder und der Aktiven, so z.B. gegen den FC Saarbrücken, die gleiche Freude bereitet, wie uns allen. Sicherlich hätten sie auch Gefallen an der Vielzahl und Qualität der Musikbands gefunden; naja - die Liquids und 7 TYproof waren dann doch eher was für unsere heutige jüngere Generation — they loved it !   Jedenfalls hatten wir bei den letzten Events bestes Wetter, eine super Stimmung und riesige, positive Resonanz.

 

Herzlichen Dank allen Helferinnen und Helfern, 

dazu gehören auch die Personen aus den befreundeten Nachbarvereinen. 

Wir sind stolz auf euch ! 

Der Termin und Ort des zwanglosen, kleinen Helferfestes wurde euch bereits via Email mitgeteilt. Unsere Präsidiumsmitglieder nutzen gerne diese Gelegenheit zu einem persönlichen Dank. 

 

Viele erinnerungswürdige, freudige Momente wurden in Bildern festgehalten.In der Galerie unter www.svalsenborn.de findet ihr eine Vielzahl an Fotos nach Ereignissen untergliedert.

Es lohnt sich mal reinzuschauen !

 

In Facebook und Instagram wurden bereits schon etwas  früher Eindrücke in Bild und Ton von Kerwe und 100-Jahr-Feier veröffentlicht.

 

Am 31.Oktober feiern wir, mit geladenen Gästen, die Fritz Walter Gala in der Alsenzhalle Alsenborn.

Für den Folgetag haben wir mit dem „Choro La Faita“ aus Italien/Gardasee und mehreren Solisten ein „Geistliches Konzert“ als feierlicher Abschluss des Jubiläumsjahres organisiert. Hierzu kommen Plakate in den Aushang, die weitere Informationen zu dieser Veranstaltung preisgeben.

 

Sehr gerne hätten wir euch wieder dabei !

 

 

Das SVA-Präsidium

Am zurückliegenden 2. Adventswochenende fand zum ersten Mal der Adventsmarkt im Kirchgarten der protestantischen Kirche Alsenborn statt. Das Konzept der parallellaufenden Musikdarbietungen in der Kirche bewahrheitete sich als eine gelungene Symbiose. Darüber werden wir noch ausführlicher in der nächsten Ausgabe berichten.

 

Heute bedanken wir uns bei den vielen verweilenden Besuchern, denn sie sind der entscheidenden Messgrad des Erfolges. Einen herzlich Dank auch allen Ausstellern, Mitwirkenden und Unterstützern, für die Bereitschaft, dieses Experiment mitzutragen bzw. mitzugestalten.

 

    

 

 

 

Kurz vor Saisonbeginn und mitten in der Vorbereitung bekamen unsere Aktiven die angekündigten neuen Trikots überreicht. Dieses Ereignis fand an traditionsreicher Stätte statt. Familie Bäbby und Bernd Lutzi öffneten am Samstagnachmittag, dem 05. August, „die Tore“ für den SVA zur Besichtigung des Fritz-Walter-Hauses. Die Delegation, bestehend aus 23 Spielern, 2 Trainern (Frank und Tobias), dem Betreuer Gerhard, sowie den Vorsitzenden Gudrun (SVA) und Roberto (FV), als auch dem Sponsor Volker Kafitz, wurden von dem Ehepaar Lutzi sehr herzlich empfangen.

 

Der nette, informative Einführungsvortrag von Bernd über das Leben und Wirken von dem Ehrenspielführer Fritz Walter war besonders auch durch seine mahnenden Worte an die Mannschaft, der Kameradschaft einen sehr hohen Stellenwert zu geben, ein wichtiges Signal. 

 

Nach der Besichtigung der unerwartet großen Anzahl an Fotos, Urkunden, Trophäen und unzähligen wertvollen Erinnerungsstücken aus dem Leben von Fritz und Italia folgte im Garten der Lutzi’s die ersehnte Übergabe des neuen, sehr ansprechenden Trikotsatzes durch Volker Kafitz, von Immobilen Kafitz an Phillip Baust, den Mannschaftskapitän. Eine Komplettausstattung der 33 Aktiven, inkl. Rückennummer und Namen, mit allem drum und dran!

 

 

 

Die Einladung von Bernd Lutzi auf „noch ein Bier“ wurde gerne angenommen. Mannschaft und Trainer bedankten sich bei Bernd für den sehr interessanten Rundgang durch die „Fritz-Walter-Straße“. Der von Frank mitgebrachte Blumenstrauß kam bei Bäbby gut an. Sie freute sich sehr über die nette Geste. Wiederum zu Fuß liefen unsere Fußballer zurück zum Stadion. 

 

 

 

Das Fotoshooting mit der Mannschaft in den neuen Trikots, verlief in lockerer, aber disziplinierter Atmosphäre. Die Bilder wurden gleich in Facebook und inzwischen auch auf unserer Website veröffentlicht. Jetzt sind auch die neuen Spielankündigungsplakate, mit alten und neuen Sponsoren, im Druck. 

 

Weitere Fotos sind unter 

http://sva-revival.de/index.php/galerie/category/38-2017-foto-shooting

zu sehen. 

 

Inzwischen fand bereits das erste offizielle Spiel der neuen Saison statt. Das Pokalspiel gegen die SG Münchweiler/Alsenbrück-Langmeil ging leider mit 2:3 verloren. Jetzt muss sich das Team ganz auf die anstehenden Punktspiele konzentrieren. 

 

Das 1. Punktspiel findet am Sonntag, den 20.08. um 15:00 Uhr gegen den TUS Olsbrücken (auswärts) und das 2. am Sonntag, den 27.08. um 15:00 Uhr auf dem Wiesenthalerhof statt. 

 

Das 1. Heimspiel – am Kerwe-Samstag, den 02.09. – gegen die SG Enkenbach- Mehlingen II - findet um 16.00 Uhr statt. Um das ohnehin besondere Kerwe- Wochenende noch stärker zu würdigen, ist ein Vorspiel geplant. 

 

Die C1 Junioren des JFV ( http://www.fritz-walter-jugend.de/index.php) werden um 13.30 Uhr spielen. Diese Austragung ist ein Spiel in der 2. höchsten Klasse bundesweit. Unsere Jungs werden sich mit dem SV Viktoria Herxheim messen. 

 

Wir würden uns sehr freuen, viele von euch am Nachmittag des 2. September begrüßen zu können. 

 

Bis dahin ! ... inzwischen findet ihr noch mehr unter http://www.svalsenborn.de

z. B. die Namen und Fotos unseres kompletten Kaders. 

 

Mit sportlichen Grüßen 

 

Die Vorstandschaft

 

Sponsoren

 

 

 

Facebook

Instagram