SV Otterberg - SV Alsenborn

SV Otterberg - SV Alsenborn                                         0:2

Nach der Lehrstunde in der vergangenen Woche gegen den Tabellenführer TuS Steinbach mussten wir heute auf hartem Geläuf gegen den SV Otterberg in Sembach antreten. Die Mannschaft hatte sich am Ende den Sieg mehr als redlich verdient. In der 28. Minute gingen wir durch Philipp Baust in Führung. Einen weit aus der eigenen Abwehr über die gegnerische Abwehr hinweg geschlagenen Ball von Tobias Volkert konnte Philipp Baust direkt mitnehmen. Den folgenden Torschuss konnte der Keeper zunächst noch abwehren, den Nachschuss jedoch nicht mehr. In der 55. Minute erhöhte der gerade mal zwei Minuten zuvor eingewechselte Hakan Baser nach einem schönen Sololauf auf 2:0.

Den Otterbergern gelangen kaum nennenswerte Torchancen. Dafür stand unsere Abwehr heute hervorragend. Das Mittelfeld unterband frühzeitig die Bemühungen der Gastgeber. Eine kritische Situation in der 86. Minute nach Standard konnte buchstäblich im letzten Moment vereitelt werden.

Fazit: Wir haben uns heute im Abstiegskampf mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung präsentiert.

Punktestand nach dem achtundzwanzigsten Spieltag der Saison 2015/2016: 26

Torjägerliste: Baust, Philipp (17); Köhler, Dennis (12); Volkert, Tobias (11); Baser, Hakan (5); Imer, Ali (4); Meier, Alex (2); Kühner, Michael / Osmani, Isa / Sascha Müller (1)

Ausblick: Heimspiel

Am Samstag, 14. Mai 2016:     SV Alsenborn – VfR Kaiserslautern II              17:00 Uhr

Die Mannschaft des SVA bedankt sich auch heute wieder ganz herzlich für die tolle Unterstützung bei all den treuen Fans!

Training

  • Montag : 19:30 Uhr
  • Mittwoch : 19:30 Uhr 
  • Freitag : 19:30 Uhr 

Sponsoren

 

 

Facebook